Der Marktplatz

mit seinem schönen Maximilianbrunnen

Das Marktrecht  zum Marktplatz erhielt Reutlingen im Jahre 1180 von Stauferkaiser Friedrich I. Barbarossa. Den Grundriss des ehemaligen Renaissance-Rathauses, welches beim Stadtbrand 1726 in Flammen aufging, zeichneten Kleinpflasterer in den Boden des Marktplatz. Im Jahre 1570 erschuf Leonhard Baumhauer den Maximilianbrunnen, jener durch eine Ritterskulptur des Kaisers verschönert wird.

#Kultur #Gastro #Shopping #Worker #Chilling

Bewerte und schreibe eine Rezension

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Marktplatz, 72764 Reutlingen
Reutlingen 72764
Route